Bad Freienwalde (Bismarckturm)

(1895)
geöffnet

Bad Freienwalde (Bismarckturm)

Info

Der Bismarckturm war einer der ersten der in Deutschland zu Ehren des "Eisernen Kanzlers" errichtete Türme. Errichtet wurde er als Wehrturm, die Idee kam von der hier früher gelegenen Malchow-Burg. Das Sockelgeschoss besteht aus Feldsteinen, diese stammen von der Burg. Auf diesem Sockelgeschoss befindet sich ein runder Turmschaft. Der Turmschaft verjüngt sich nach oben, er besteht aus roten Ziegeln. Der obere Teil des Turms ist von Wappenfeldern und Zinnen geprägt.

Deutschland, Bad Freienwalde (Oder), Brandenburg

Höhe: 28 m

Ausblick

Hügel und Schluchten des Oberbarnim, das Schiffshebewerk Niederfinow, Teile des Bisosphärenreservates Schorfheide-Chorin, die Insel Neuenhagen und auch die Bad Freienwalder Altstadt mit der Stadtkirche St. Nikolai.

App ist verfügbar auf

Erhalten Sie Updates zu Seenery