Bismarckturm auf der Panoramahöhe

(1990)

Popis

Entworfen wurde das Bauwerk von Architekt Schramm aus Dresden. Als Bauplatz wählte Carl Escheberg die Panoramahöhe (439 m über NN, vorheriger Name „Dürreberg") in Berggießhübel. Auf dem Turmkopf wurden vier aus Sandstein gefertigte Feuerpfannen fest eingemauert. Diese Feuerpfannen wurden zuerst mit Holz befeuert. Der Turm Einweihung 9. 9. 1900.

Bad Gottleuba-Berggießhübel, Sachsen, výška rozhledny: 25 m

Aplikaci pro iOS nebo Android stahuj na

Get updates about Seenery