Paulinenwarte

(1888)
geöffnet

Paulinenwarte

Info

Aussichtsturm Paulinenwarte ist ein Sichtziegelbau. Er diente früher auch als Wasserspeicher. Benannt ist der Turm nach Fürstin Pauline Metternich, die viele exotische Pflanzen für den Türkenschanzpark gespendet hatte. Am 30. September 1888 eröffnete Kaiser Franz Joseph I. den Türkenschanzpark in der Gemeinde Währing, die bis 1891 ein Vorort von Wien war.

Republik Österreich, Wien, Wien

Höhe: 23 m

Ausblick

Wienerwald, Wien.

App ist verfügbar auf

Erhalten Sie Updates zu Seenery